Entdeckung eines Cannabiskonsums: Kann die Einnahme von Cannabis durch eine routinemäßige Laboruntersuchung im Blut oder Urin entdeckt werden?

Franjo Grotenhermen

Die Einnahme von Cannabis oder THC in Blut, Urin oder anderen Körperflüssigkeiten kann nur durch eine gezielte Suche nach THC oder seiner Stoffwechselprodukte nachgewiesen werden. Die Suche nach THC oder seiner Stoffwechselprodukte ist nicht üblicher Bestandteil routinemäßiger Blut- oder Urinuntersuchung, die in der ärztelichen Praxis oder im Krankenhaus durchgeführt werden.