Fritze

Presseschau: Cannabisversorgung: Bundesversicherungsamt weist einzelne Kassen zurecht (Deutsches Ärzteblatt)

Das Bundesversicherungsamt hat untersucht, ob sich die Krankenkassen an die gesetzlichen Vorgaben zur Kostenübernahme für eine Therapie mit cannabisbasierten Medikamenten halten. Die Noten fielen überwiegend gut aus, wenn auch einige Praktiken kritisiert wurden. Cannabisversorgung: Bundesversicherungs­amt weist einzelne Kassen zurecht Das Verfahren für die Kostenübernahme einer Therapie mit Cannabisarzneimitteln hat sich grundsätzlich bewährt – von Ausnahmen…
Mehr erfahren

Presseschau: Sind Cannabisblüten tatsächlich oder „gefühlt“ zu teuer? (Deutsche Apotheker Zeitung)

Die Deutsche Apotheker Zeitung ging der Frage nach, ob Cannabisblüten real oder nur gefühlt teurer sind als Dronabinol und ließ die Krankenkassen sowie Dr. Grotenhermen mit kontroversen Stellungnahmen zu Wort kommen. Sind Cannabisblüten tatsächlich oder „gefühlt“ zu teuer? Als „unverhältnismäßig teuer“ bezeichnete die Barmer Cannabisblüten vor wenigen Tagen in einer Stellungnahme. Doch sind die Blüten…
Mehr erfahren

Angst statt Information: Ärzteblatt Sachsen zur medizinischen Verwendung von Cannabis

Der Vorsitzende des Ausschusses Berufsrecht der Sächsischen Ärztekammer reagierte am 29. August 2018 auf das Schreiben der SCM-Sprecher vom 3. August 2018. Im Schreiben der Ärztekammer heißt es: „Die Ärzteschaft unterliegt in ihrem Handeln und in der Entscheidung für oder gegen eine Verordnung von Präparaten grundsätzlich der Therapiefreiheit. Dies betrifft auch den Einsatz von Cannabis und Cannabisprodukten.…
Mehr erfahren

Presseschau: Ministerium: Keine „Resteverwertung“ beim Cannabisanbau (Deutsche Apotheker Zeitung)

Die Deutsche Apotheker Zeitung befasste sich mit der neuen Ausschreibung für den Cannabisanbau in Deutschland und dem zukünftigen Bedarf von Cannabisblüten für medizinische Zwecke. Ministerium: Keine „Resteverwertung“ beim Cannabisanbau Der Weg zur deutschen Cannabisernte ist mit Verzögerungen gepflastert. Deshalb hinterfragte die FDP-Bundestagsfraktion vor einigen Tagen, ob die Regierung noch hinter dem Medizinalhanf-Anbau stehe und wann…
Mehr erfahren

Presseschau: Medizinalhanf Deutschland importiert mehr Cannabis aus den Niederlanden (Spiegel Online)

Da sich der Anbau von Cannabis in Deutschland verzögert, hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn seinen niederländischen Kollegen gebeten, die Exportmenge nach Deutschland zu erhöhen. Medizinalhanf Deutschland importiert mehr Cannabis aus den Niederlanden Die Nachfrage nach medizinischem Cannabis in Deutschland ist deutlich größer als erwartet. Nach SPIEGEL-Informationen haben die Niederlande jetzt zugesagt, künftig bis zu 1,5 Tonnen…
Mehr erfahren

Presseschau: Hanf aus eigenem Anbau gegen den Schmerz (Sächsische Zeitung)

Die Sächsische Zeitung berichtete von einem Strafverfahren gegen einen Schmerzpatienten, der Cannabis zu medizinischen Zwecken verwendet. Hanf aus eigenem Anbau gegen den Schmerz Ein Putzkauer leidet seit Jahren an Lyme-Borreliose. Aus Not griff er zur Selbsthilfe – und sieht sich nun kriminalisiert. An einem Vormittag waren die sechs Polizisten plötzlich da, sie standen auf dem…
Mehr erfahren

Studie der Charité zu CBD bei Schizophrenie

Die Charité in Berlin sucht Patienten mit Schizophrenie, die an einer Studie zur Wirksamkeit von Cannabidiol (CBD) teilnehmen möchten. Cannabidiolstudie Hintergrund der Studie Noch immer verursachen herkömmliche Antipsychotika zu häufig unerwünschte Nebenwirkungen. Diese können so belastend sein, dass die Betroffenen die Behandlung abbrechen. Aus diesem Grund stellt die Entwicklung von modernen, nebenwirkungsärmeren Medikamenten ein wichtiges…
Mehr erfahren

Wem gehören die Cannabis-Firmen?

Nach einer aktuellen Pressemitteilung firmiert die Pedanios GmbH Deutschland nunmehr als Aurora GmbH. Auch bei vielen anderen Firmen hat es Übernahmen sowie Fusionen und damit Konzentrationen auf wenige große Cannabisfirmen gegeben. Mittlerweile wird der deutsche (und internationale) Markt für Medizinalcannabis nur noch von vier Unternehmen bzw. Dachgesellschaften dominiert. Daneben gibt es noch einige kleinere Firmen. Die großen…
Mehr erfahren