Monats-Archive: Juni 2008

Deutsche Presseagentur missversteht Studiendesign einer Untersuchung zum Einfluss starken Cannabiskonsums auf das Gehirn

Die deutsche Presseagentur (dpa) berichtete über die Ergebnisse einer australischen Arbeitsgruppe zu den Auswirkungen langzeitigen starken Cannabiskonsums auf die Größe zweier Hirnregionen. Die Forscher hatten einmalig die Volumina von Hippocampus und Amygdala bei einer Gruppe von starken Cannabiskonsumenten, die die Droge im Durchschnitt etwa zwanzig Jahre konsumiert hatten, und einer Gruppe von Nichtkonsumenten mittels aufwändiger…
Mehr lesen

Protest vor dem Bundestag wegen Verweigerung der Kostenübernahme für Dronabinol

Die Südthüringer Zeitung und andere Medien berichteten von einer Protestaktion einer Schmerzpatientin, der die Krankenkasse die Kostenübernahme für Dronabinol verweigert, vor dem Deutschen Bundestag. "Scheibe-Alsbach/Berlin - Ute Köhler aus Scheibe-Alsbach (Kreis Sonneberg) kämpft weiter. Sieben Jahre ringt die austherapierte Schmerzpatientin nun schon darum, dass ihre gesetzliche Krankenkasse ein Cannabis-präparat finanziert. Ihre jüngste Aktion: Mit einem…
Mehr lesen