Monats-Archive: Juni 2009

ACM-Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand

Auf ihrer Mitgliederversammlung am 30. Mai wählten die Teilnehmer einen neuen Vorstand. In diesem Jahr schied Dr. Martin Schnelle aus Berlin, der dem Vorstand seit 1998 angehörte und zuletzt zweiter Vorsitzender war, auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus. Neu in den Vorstand gewählt wurden Markus Einsle, der zusammen mit Gabriele Gebhardt Sprecher des Selbsthilfenetzwerks…
Mehr lesen

Bundesopiumstelle erleichtert Antragstellung für Ausnahmegenehmigungen zur medizinischen Verwendung von Cannabis

Am 17. Juni 2009 wurden auf der Internetseite der Bundesopiumstelle die bisherigen "Hinweise für Patienten" zur Beantragung einer Ausnahmeerlaubnis "zum Erwerb eines Cannabis-Extrakts zur Anwendung im Rahmen einer medizinisch betreuten und begleiteten Selbsttherapie" durch neue Hinweise ersetzt. Der Titel der Hinweise wurde verändert und deutet insbesondere eine Konkretisierung der Anforderungen für Ärzte an. Es handelt…
Mehr lesen

Patient der Hanfapotheke zu Freiheitsstrafe verurteilt

Wie aus einem Beschluss des Landgerichts Hamburg vom 27. Mai 2009 hervorgeht, war bereits am 11. Juli 2008 ein Patient der Hanfapotheke vom Amtsgericht Landsberg am Lech (Bayern) wegen versuchten unerlaubten Erwerbs von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge zu einer Gefängnisstrafe von einem Jahr und zehn Monaten verurteilt worden. Die Strafe wurde zur Bewährung ausgesetzt,…
Mehr lesen