Monats-Archive: November 2010

Zum Stand der medizinischen Verwendung von Cannabisprodukten in Deutschland im ZDF

Das ZDF berichtete in ihrer Sendung "Volle Kanne" über den Stand der medizinischen Verwendung von Cannabisprodukten in Deutschland. In einem Text zu der Sendung vom 29. November heißt es: "Cannabis ist die in Deutschland am häufigsten konsumierte illegale Droge. Egal ob Haschisch oder Marihuana: Wer Cannabis-Produkte besitzt, macht sich strafbar und muss unter Umständen mit…
Mehr lesen

Cannabis aus der Apotheke kostet deutschen Patienten je nach Sorte durchschnittlich etwa 380 bis 1150 Euro

Nach der Antwort der Bundesregierung vom 1. Dezember auf eine schriftliche Frage von Dr. Harald Terpe (Bündnis 90/Die Grünen) vom November 2010 (Arbeitsnummer 11/273) müssen Patienten zum Teil erhebliche Kosten für Cannabis aus der Apotheke aufwenden. Die Frage lautete: "Welche konkreten Dosierungen (Mengen) des Cannabisextraktes oder der Medizinal-Cannabisblüte wurden bislang jeweils durch das Bundesinstitut für…
Mehr lesen

Bundesdelegiertenkonferenz der Grünen fordert Initiative zur medizinischen Verwendung von Cannabis

Bei der 32. Ordentlichen Bundesdelegiertenkonferenz von Bündnis 90/Die Grünen in Freiburg vom 19.-21. November 2010 wurde unter dem Titel "Cannabis als Medizin ermöglichen" folgender Beschluss gefasst: "Die Bundesdelegiertenkonferenz von Bündnis 90/Die Grünen fordert die Landesregierungen mit bündnisgrüner Beteiligung auf, im Bundesrat wie folgt initiativ zu werden: In dem von der Bundesregierung initiierten betäubungsmittelrechtlichen Umstufungsverfahren bezüglich…
Mehr lesen