Monats-Archive: April 2014

Krebspatienten für Teilnahme an einer Studie mit Cannabisextrakt gesucht

Die Klinik für Schmerz- und Palliativmedizin des Klinikums St.-Marien-Hospital Lünen sucht Teilnehmer für eine Studie mit Krebspatienten, die mit Sativex oder einem Placebo behandelt werden. Die Studie hat nicht ausreichend behandelten Tumorschmerz im Blick. In einer ersten Phase wird mit Sativex in steigender Dosis auftitriert, bis eine Schmerzlinderung mit zu tolerierenden Nebenwirkungen eingetreten ist, dann…
Mehr lesen

Anordnung des Bundesgesundheitsministeriums an die Bundesopiumstelle aus dem Jahr 2010 gegen den Eigenanbau von Cannabis nun öffentlich verfügbar

Mit Schreiben vom 26. Juli 2010 hat Dr. Erhardt Schmidt, Ministerialdirektor im Bundesministerium für Gesundheit, das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) angewiesen, einen Antrag von Michael F. auf einen Eigenanbau von Cannabis für persönliche medizinische Zwecke „unverzüglich“ abzulehnen. Das Schreiben wurde nun mit Verweis auf das Informationsfreiheitsgesetz veröffentlicht und ist hier verfügbar. Martin Steldinger…
Mehr lesen

SCM veröffentlicht Textvorschläge für einen Antrag auf den Eigenanbau von Cannabis für medizinische Zwecke bei der Bundesopiumstelle

Nachdem die Bundesopiumstelle Antragsstellern auf einen Eigenanbau für Cannabis für medizinische Zwecke kürzlich in einem Schreiben gebeten hat, weitere Angaben, wie beispielsweise beabsichtigte Sicherungsmaßnahmen gegen Entwendung , zum Antrag zu machen, haben Mitglieder des SCM (Selbsthilfenetzwerk Cannabis Medizin) eine Textvorlage für eine solche Antragsstellung entworfen. Diese kann hier von der IACM-Webseite heruntergeladen werden.
Mehr lesen