Pressemitteilung der ACM:Fortbildung zu Cannabis als Medizin

Die Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin (ACM) e.V. veranstaltet am 13. Mai 2017 eine Tagung zum Thema „Cannabis und Cannabinoide in der Medizin“. Ärztinnen und Ärzte, die eine Behandlung mit Medikamenten auf Cannabisbasis sowie Cannabisblüten anbieten möchten, können sich hier entsprechend fortbilden. Dies ermöglicht ihnen, Patienten mit verschiedensten Krankheiten eine weitere Therapieoption zu eröffnen. Die Tagung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Ärztekammer Hessen dem Dezernat für Personal und Gesundheit / Drogenreferat der Stadt Frankfurt am Main.

Experten aus verschiedenen Fachbereichen berichten auf der Tagung über die neuen rechtlichen Rahmenbedingungen einer Therapie mit cannabisbasierten Medikamenten. Sie stellen Daten zu wichtigen Indikationen und theoretischen Grundlagen vor und vermitteln Kenntnisse zur Auswahl geeigneter Medikamente sowie der Verschreibung, Dosierung und zu möglichen Nebenwirkungen. Weitere praxisrelevante Themen, wie etwa die Teilnahme von Patienten am Straßenverkehr, stehen ebenfalls auf dem Programm.

Durch eine Gesetzesänderung im März 2017 sind Cannabisblüten in Deutschland zu einem Medika¬ment geworden, das von jeder Ärztin und jedem Arzt auf einem Betäubungsmittelrezept verschrie¬ben werden darf. Bisher war dazu eine Ausnahmeerlaubnis bei der Bundesopiumstelle in Bonn erfor¬derlich. Gleichzeitig wurden die gesetzlichen Krankenkassen verpflichtet, unter bestimmten Voraus¬setzungen eine Therapie mit cannabisbasierten Medikamenten, wie Dronabinol, Nabilon und dem Cannabisextrakt Sativex® sowie mit Medizinalcannabisblüten und daraus hergestellten Extrakten, zu erstatten.

Cannabis und Cannabinoide in der Medizin
Eine Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin e.V. in Zusammenarbeit mit der Ärztekammer Hessen und dem Dezernat für Personal und Gesundheit / Drogenreferat der Stadt Frankfurt am Main

Termin: Samstag, den 13. Mai 2017 von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Haus Ronneburg, im Saalbau Ronneburg, Gelnhäuser Str. 2, 60435 Frankfurt am Main

Programm und Anmeldung: www.cannabis-als-medizin-2017.de

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:
Dr. med. Franjo Grotenhermen, ACM e.V., Am Mildenweg 6, 59602 Rüthen
Tel. 02952-9708572
E-Mail: info@cannabis-med.org

Kommentare sind deaktiviert