2021

ACM-Mitteilungen vom 08. August 2021

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass der erste umfassende Kurs zur Verwendung von cannabisbasierten Medikamenten in Deutschland am 30. September 2021 an der Dresden International University starten kann. Die Dozent:innen sind die Vorsitzende der ACM, Professorin Kirsten Müller-Vahl, Apotheker Dr. Dennis Stracke und ich. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am […]

ACM-Mitteilungen vom 24. Juli 2021

Liebe Leserin, lieber Leser, es sind noch 2 Monate bis zur Bundestagswahl am 26. September 2021. Die Wahlkämpfer sind jetzt besonders sensibel für Wünsche und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt gekommen, um die Abgeordneten des Deutschen Bundestags und die Kandidaten in persönlichen Schreiben auf die Probleme im Zusammenhang mit der […]

ACM-Mitteilungen vom 10. Juli 2021

Liebe Leserin, lieber Leser, erstmals sind in Deutschland angebaute Cannabisblüten in deutschen Apotheken erhältlich. Nach der ersten Sorte des Unternehmens Aphria sollen in den kommenden Monaten weitere Sorten der Firmen Aurora und Demecan folgen. Aus diesem Anlass habe ich mit Herrn Eßmann von Cansativa, das für den Vertrieb von Cannabisblüten aus Deutschland an die Apotheken […]

ACM-Mitteilungen vom 26. Juni 2021

Liebe Leserin, lieber Leser, am 21. Juni 2021 ging es im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestags nicht um Cannabis als Medizin, sondern um die kontrolliere Abgabe von Cannabis an Erwachsene zum Freizeitgebrauch, zu der auch die Vorsitzende der ACM, Professorin Dr. Kirsten Müller-Vahl, als Expertin geladen war. Frau Müller-Vahl und ich möchten als alternatives Modell zur […]

ACM-Mitteilungen vom 12. Juni 2021

Liebe Leserin, lieber Leser, das Selbsthilfenetzwerk Cannabis Medizin (SCM), die Vertretung der Cannabispatienten in Deutschland, ruft dazu auf, die Bundestagsabgeordneten aus dem Wahlkreis zu kontaktieren, um die eigene Situation als Cannabispatient vorzustellen und um Unterstützung zu bitten. In einem Aufruf zur freundlichen Aktion bittet der Sprecherrat des SCM darum, die Parlamentsvertreter auf das Positionspapier von […]

ACM-Mitteilungen vom 29.05.2021

Liebe Leserin, lieber Leser, Eine überwältigende Mehrheit von 82 % der Bundesbürger unterstützt die Forderung der ACM nach Straffreiheit für Cannabispatienten. Nach einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey sprechen sich nur 12,7 % der Befragten dafür aus, dass Cannabis auch für medizinische Zwecke weiterhin illegal sein sollte. 29 % der Befragten haben sich dafür ausgebrochen, […]

ACM-Mitteilungen vom 15. Mai 2021

Liebe Leserin, lieber Leser, wir dokumentieren in diesem Rundbrief einige weitere Fälle, die verdeutlichen, dass das Thema Cannabis als Medizin durch das Gesetz aus dem Jahr 2017 nicht befriedigend gelöst ist, und viele Patienten weiter unter Strafverfahren, Ablehnungen der Kostenübernahme eine Therapie ihre Krankenkasse und unfairer Behandlung bei der Überprüfung ihrer Fahreignung erleiden müssen. Franjo […]

ACM-Mitteilungen vom 01. Mai 2021

Liebe Leserin, lieber Leser, vor den kommenden Bundestagswahlen im Herbst dieses Jahres legen namhafte Experten und Politiker ein Positionspapier zur aktuellen Situation bei der medizinischen Verwendung von cannabisbasierten Medikamenten in Deutschland vor. Darin werden konkrete Forderungen für notwendige Verbesserungen formuliert. Noch immer erhalten im Vergleich zu anderen Ländern viele Patientinnen Patienten nicht ihr benötigtes Medikament, […]

ACM-Mitteilungen vom 17. April 2021

Liebe Leserin, lieber Leser, die Öffentlichkeit erfährt von der Not der Patientinnen und Patienten, die sich trotz eines Cannabis als Medizin-Gesetzes weiterhin im illegalen Bereich bewegen müssen oder untertherapiert sind, nur etwas, wenn die Medien über ein besonders gravierendes Strafverfahren berichten. Wie etwa durch die Süddeutsche Zeitung im Falle des Ehepaares, der vor dem Amtsgericht […]

ACM-Mitteilungen vom 3. April 2021

Liebe Leserin, lieber Leser, im Vorfeld der Bundestagswahl können wir vermehrt Initiativen von Bundestagsfraktionen zum Thema Cannabis beobachten. Auch wenn es sich dabei vorwiegend um den Freizeitkonsum handelt, so ist es doch ein Zeichen, dass mit Ausnahme von CDU/CSU und AFD die Sinnhaftigkeit und Rechtfertigung von Kriminalisierung von Cannabisnutzern zunehmend infrage gestellt wird und auch […]

Die mobile Version verlassen