Fritze

Praxis-Workshop für Ärzte am 28. Juli 2018

Dr. Franjo Grotenhermen führt in seiner Praxis am 28. Juli von 14 bis 18 Uhr einen Workshop für Ärztinnen und Ärzte zur praktischen Behandlung mit Cannabis und Cannabinoiden durch. Maximale Teilnehmerzahl: 8 Informationen und Anmeldung unter: praxis@dr-grotenhermen.de
Mehr erfahren

Cannabis-Ausweis der ACM

Es besteht der zunehmende Wunsch von Patienten, sich durch einen Ausweis als Cannabis-Patient gegenüber Polizeibeamten zu erkennen zu geben. Es gibt mittlerweile einige Firmen, die Cannabisausweise anbieten. Entgegen der üblichen Praxis bei Opiatausweisen müssen dort Arzt und Patient eingetragen werden. Die Firmen sind offenbar an den Daten interessiert, denn ein guter Ausweis enthält nicht diese…
Mehr erfahren

Presseschau: Cannabis-Hersteller Aphria fordert günstigere Preise (Die Welt)

Im Vergleich zu anderen Ländern, wie etwa Kanada und den Niederlanden, sind die Kosten für Medizinalcannabisblüten in Deutschland sehr hoch. Das bemerken vor allem internationale Unternehmen, die auch in Deutschland aktiv sind. Cannabis-Hersteller Aphria fordert günstigere Preise Niedrigere Preise für Cannabis würden dem Gesundheitssystem enorme Kosten sparen, sagt der Deutschlandchef des Herstellers von medizinischem Cannabis,…
Mehr erfahren

Presseschau: Zahl der Cannabis-Rezepte in Apotheken steigt weiter an (Deutsche Apotheker Zeitung)

Wie erwartet, steigt die Zahl der Patienten, die Cannabis-Medikamente legal einnehmen weiter an. Da die Kosten von den Krankenkassen häufig nicht übernommen werden, zahlen viele Patienten diese Präparate aus der eigenen Tasche. Zahl der Cannabis-Rezepte in Apotheken steigt weiter an Seitdem es gesetzlich möglich ist, Medizinalhanf auf Kosten der Krankenkassen zu verschreiben, ist die Zahl…
Mehr erfahren

Presseschau: Schweiz will Cannabis-Regeln lockern (Ärzteblatt)

In der Schweiz wird über einen leichteren Zugang zu Medikamenten auf Cannabisbasis nachgedacht. Schweiz will Cannabis-Regeln lockern Die Schweizer Regierung will den Cannabiskonsum aus medizinischen Gründen erleichtern. Sie beschloss gestern, die bislang nötigen Ausnahmebewilligungen vom Betäubungsmittelgesetz für Patienten, die mit Cannabis Schmerzen lindern, abzu­schaffen. Dazu werde nun eine Gesetzesänderung vorbereitet. Geprüft werde auch, ob Krankenkassen…
Mehr erfahren

Unglaublich!

Drei Jahre Haft und die Einweisung in eine geschlossene Entziehungsanstalt - Es ist kein Aprilscherz, wie man zunächst meinen könnte. Für 47 Hanfpflänzchen mit einer Größe von zehn bis 30 Zentimetern und einem Butterflymesser,  verurteilte nun das Landgericht Paderborn  einen 31-jähriger Mann zu drei Jahre Haft und die Einweisung in eine geschlossene Entziehungsanstalt. Quelle: Hanfjournal
Mehr erfahren

Münchner Hasch-Doc im Visier der Ermittler

Die Münchener Abendzeitung berichtete über die strafrechtliche Ermittlung des Arztes Rolf Müller aus München. Münchner Hasch-Doc im Visier der Ermittler Rolf Müller (64) ist einer der gefragtesten Cannabis-Ärzte in Deutschland. Nun hat er massiven Ärger mit der Staatsanwaltschaft. München - Deutschlands Cannabis-Arzt Nummer 2 ist schwer zu erreichen in diesen Tagen. Das Telefon in der…
Mehr erfahren