Close sidebar

Home

ACM-Mitteilungen vom 01. Mai 2021

Liebe Leserin, lieber Leser,

vor den kommenden Bundestagswahlen im Herbst dieses Jahres legen namhafte Experten und Politiker ein Positionspapier zur aktuellen Situation bei der medizinischen Verwendung von cannabisbasierten Medikamenten in Deutschland vor. Darin werden konkrete Forderungen für notwendige Verbesserungen formuliert. Noch immer erhalten im Vergleich zu anderen Ländern viele Patientinnen Patienten nicht ihr benötigtes Medikament, sodass sie entweder nicht ausreichend behandelt werden oder weiterhin auf den Schwarzmarkt ausweichen müssen. Diese Beschreibung der aktuellen Situation wird durch jüngste Forschung an der Universität Frankfurt bestätigt. Das Positionspapier bietet dazu konkrete Lösungen.

Wir wollen dieses Positionspapier nutzen, um das Thema Cannabis als Medizin zu einem Wahlkampfthema zu machen. Wir erwarten und hoffen, dass möglichst viele Kandidaten für den neuen Deutschen Bundestag klar Position für Verbesserungen bei der medizinischen Versorgung mit cannabisbasierten Medikamenten in Deutschland und gegen die anhaltende Kriminalisierung von Patienten beziehen.

Kürzlich hat der Bundesgerichtshof seine Begründung zu einem Urteil zum Verkauf von CBD-reichem Faserhanf veröffentlicht. Darin wird drauf hingewiesen, dass alle Produkte aus Hanf in Deutschland formal als Betäubungsmittel gelten. Andererseits mache es aber auch wenig Sinn, Kleidung oder Papier aus Hanf, Lebensmittel und Kosmetika als Betäubungsmittel zu behandeln. Dies darf man als deutlichen Hinweis auf einen entsprechenden Handlungsbedarf des Gesetzgebers verstehen.

Viel Spaß beim Lesen!

Franjo Grotenhermen

Inhalt:

Illustration Mitgliedschaft

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied der ACM um alle Aktivitäten der ACM mit einem steuerlich absetzbaren Mitgliedsbeitrag finanziell zu unterstützen.

Als Mitglied der ACM/IACM sind Sie Teil einer Gemeinschaft, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Verwendung von Cannabisprodukten für alle Patienten durchzusetzen, die eine solche Therapie benötigen.

Illustration Patiententelefon

Patiententelefon

Freitags zwischen 11:00-13:00 und 14:00-16:00 können Sie unser Patiententelefon unter der Nummer 0800 / 0226622 erreichen, um kompetente Auskunft rund um das Thema Cannabis als Medizin zu erhalten.

Dieser 0800-Service ist für Anrufende kostenlos. Wir würden uns aber über eine Spende zur Unterstützung unserer Arbeit sehr freuen.

Illustration Newsletter-Anmeldung

ACM-Mitteilungen abonnieren

Über die ACM-Mitteilungen erhalten Sie regelmäßig interessante Neuigkeiten über Cannabis und Cannabinoide aus rechtlicher, wissenschaftlicher und medizinischer Sicht.

Illustration Cannabis-Ausweis

Cannabis-Ausweis

Wir bieten Ihnen auf dieser Seite die Möglichkeit, einen kostenlosen Cannabis-Ausweis zu bestellen. Er soll Ihnen helfen, sich als Cannabispatient auszuweisen.

Wir erheben lediglich eine geringe Gebühr, die ausschließlich zur Deckung unserer Druck- und Versandkosten dient.

Illustration Ärzte

Informationen für Ärzte

Wenn sie Arzt sind und mehr über den therapeutischen Einsatz von Cannabinoiden erfahren möchten, können sie auf dieser Seite nähere Informationen dazu finden.

Interne Mailing-Liste abonnieren

Wenn Sie Fragen haben und an einem Austausch mit Kollegen interessiert sind, sind Sie herzlich eingeladen, sich zu registrieren.

Bitte beachten Sie, dass die Registrierung nicht automatisch erfolgt, da wir vorher durch eine Rückfrage abklären, ob Sie wirklich Ärztin/Arzt sind.

Hilfeangebote für Patienten

Wenn sie Interesse an einer Therapie mit Medikamenten auf Cannabisbasis haben, offene Fragen haben oder Sie sich mit Mitpatienten austauschen möchten, empfehlen wir Ihnen folgende Angebote:

Sponsoren

Wir danken allen unseren Sponsoren für die großzügige Unterstützung unserer Arbeit! Dies ermöglicht es uns, unser vielfältiges Informations- und Serviceangebot für Patient*innen und Mitglieder der Heilberufe stetig zu erweitern und uns auch weiterhin für Verbesserungen in der Behandlung mit Cannabis-Medikamenten zu engagieren.

Goldsponsoren

Diese Sponsoren unterstützen die ACM mit mindestens 5000€:

420 Pharma
Vertanical
Sanity Group
MYCB1