Monats-Archive: Januar 2018

Schreiben des Selbsthilfenetzwerk Cannabis Medizin (SCM) an Vertreter der Bundestagsfraktionen von CDU/CSU und SPD

"Sehr geehrte Damen und Herren, Seit dem 10.März 2017 ist das neue Gesetz zu Cannabis als Medizin in Kraft, mit dem seitens der Bundesregierung das Versprechen abgegeben worden ist, Kranken erleichterten Zugang zu Cannabisblüten und Cannabismedikamenten zu ermöglichen. Inzwischen stellt sich jedoch heraus, dass Patienten mit neuerlichen Hürden konfrontiert werden und für viele, die Cannabis…
Mehr lesen

Deutscher Verkehrsgerichtstag zu Cannabis als Medizin und Fahreignung

Empfehlungen des Arbeitskreises Cannabiskonsum und Fahreignung - Der Arbeitskreis ist der Auffassung, dass die erstmalig im Straßenverkehr auffällig gewordene, gelegentliche Cannabiskonsument nicht ohne Weiteres als ungeeignet zum Führen von Kraftfahrzeugen angesehen wird, sondern lediglich Zweifel an seiner Fahreignung auslöst, die er mittels einer MPU ausräumen kann

Mehr lesen

Antwort von Andrea Nahles, Fraktionsvorsitzende der SPD im Deutschen Bundestag auf das Schreiben des SCM

„Liebe Frau Gebhardt, lieber Herr Junker, vielen Dank für Ihre kritische Zuschrift. Wir hatten am Sonntag bei unserem Parteitag eine intensive, leidenschaftliche Debatte mit einem ehrlichen Ergebnis. Ich bin froh, dass wir jetzt Koalitionsverhandlungen aufnehmen können. Ich nehme diese Verhandlungen sehr ernst und werde hart verhandeln, um noch mehr für die Menschen herauszuholen. Das Votum…
Mehr lesen

Arztfragebogen mit Ausfüllhinweisen

Der Gesetzgeber hat die Pflicht der Krankenkassen zur Kostenübernahme einer Behandlung mit cannabisbasierten Medikamenten nicht von einer durch die wissenschaftliche Literatur belegten Evidenz abhängig gemacht. ..Grotenhermen entworfenes Muster für eine ärztliche Bescheinigung, die von den Krankenkassen von Ärzten verlangt werden könnte, wenn ihre Patienten eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse beantragt haben.

Mehr lesen

Presseschau: Sondierung: Schwerpunkt auf Gesundheit (Apotheke adhoc)

In den Sondierungsgesprächen zur Bildung einer Regierung durch CDU/CSU und SPD wurden bereits Namen von Politikern genannt, die das gesundheitspolitische Programm der Regierung umreißen sollen. Diese werden auch Ansprechpartner für unsere Forderungen zum Thema Cannabis als Medizin sein, sollte die SPD sich für eine Aufnahme von Koalitionsverhandlungen entscheiden. Sondierung: Schwerpunkt auf Gesundheit Die Sozial- und…
Mehr lesen

Presseschau: Der Milliarden-Markt mit Marihuana (boerse.ARD)

Mit Cannabis wird heute bereits viel Geld verdient. In der Zukunft werden es viele Milliarden sein. Einen kleinen Überblick bietet das Erste Deutsche Fernsehprogramm ARD auf seiner Webseite. Der Milliarden-Markt mit Marihuana Seit Jahresbeginn ist der Konsum von Cannabis in Kalifornien legal. Weitere US-Bundesstaaten und ganz Kanada wollen noch in diesem Jahr folgen. Unternehmen und…
Mehr lesen

Die medizinisch wirksamen Bestandteile von Cannabis

Dieses phenolische THC verursacht die bekannten psychischen Wirkungen von Cannabis und ist auch für die meisten anderen pharmakologischen Wirkungen verantwortlich. Beta-Caryophyllen ist oft das dominierende Terpen in Cannabis, insbesondere wenn die Pflanze Hitze ausgesetzt war, weil sich Beta-Caryophyllen nicht so schnell verflüchtigt wie viele andere Terpene.

Mehr lesen

Die Geschichte der medizinischen Verwendung von Cannabisprodukten

Von Dr. med. Franjo Grotenhermen Cannabis wird seit mehreren tausend Jahren in Asien kultiviert. Seit langer Zeit werden Kleidung, Stoffe und Seile aus der vielseitig verwendbaren Faser gefertigt, und die Hanfsamen sind Bestandteil der Ernährung. Auch die Drogeninhaltsstoffe wurden seit vorchristlicher Zeit in vielen Kulturen bei religiösen Riten und Heilungszeremonien genutzt. Die Hanfpflanze wurde in…
Mehr lesen

Das Cannabis-Dilemma: Ein breites therapeutisches Potenzial bei einer bisher begrenzten klinischen Forschung

Von Dr. med. Franjo Grotenhermen Erst in den 1930er und 1940er Jahren wurde die chemische Struktur der ersten Phytocannabinoide, wie beispielsweise Cannabidiol, erfolgreich charakterisiert. Aufgrund der Vielzahl der Cannabinoide mit sehr ähnlichen chemischen Strukturen und ihrer Fettlöslichkeit waren moderne Trennmethoden erforderlich, um ihre exakte chemische Struktur aufklären zu können. Es dauerte bis zum Jahr 1964,…
Mehr lesen