Unterstützung der ACM durch Firmen

Es gibt einige Firmen, die die ACM als Sponsor unterstützen. Das kann eine direkte finanzielle Unterstützung sein oder auch die Verwendung unseres Cannabisausweises. Zudem wollen wir eine Liste erstellen, bei denen ACM-Mitglieder Rabatte auf ihre Produkte erhalten. Dazu gehören beispielsweise Storz & Bickel für Vaporizatoren sowie das Unternehmen Hanf-Zeit für CBD-Produkte. Wenn Sie ebenfalls ACM-Mitgliedern Rabatte auf Ihre…
Mehr lesen

Gesundheitsdezernat Frankfurt und Universitätsklinik Hamburg suchen Patienten aus dem Raum Frankfurt für ein Projekt

Im Rahmen eines Projekts des Gesundheitsdezernats der Stadt Frankfurt am Main möchte das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf Patientinnen und Patienten zu diesem Thema befragen. Das Ziel der Befragung ist, etwas über die Erfahrungen und Probleme mit dem neuen Verschreibungsverfahren herausfinden. - Werden Ihnen zur Zeit Cannabis-Arzneimittel ärztlich verschrieben? - Ist Ihr Antrag auf eine Behandlung mit Cannabis-Arzneimittel abgelehnt worden?…
Mehr lesen

Presseschau: „Patienten Wegschicken ist ein No-Go“ (apotheke adhoc)

Ein Beitrag in Apotheke adhoc befasst sich ausführlich als was sie klappt es zu viele für das sie nicht 3 Seiten oder als Anteilseigner mit dem Umgang von Apothekern mit Patienten, die Cannabis aus medizinischen Gründen verwenden. „Patienten Wegschicken ist ein No-Go“ Berlin - Die Beratung zu medizinischem Cannabis gehört in die Apotheke, davon geht…
Mehr lesen

Das Landessozialgericht Hamburg stärkt die Einschätzung der behandelnden Ärzte gegenüber Gutachtern der Krankenkassen

Das Landessozialgericht Hamburg hat am 2.4.2019 in einem Urteil (L 1 KR 16/19 B ER ) die Rechte von Ärzten gegenüber den Krankenversicherungen gestärkt. Das Gericht hat darauf hingewiesen, dass nach dem Gesetz die Krankenkassen einen Antrag auf eine Kostenübernahme nur in Ausnahmefällen ablehnen dürfen und damit den gleichlautenden Beschluss des Sozialgerichts Hamburg vom 20. Dezember…
Mehr lesen

Wer ist für die Teilnahme an der Begleiterhebung zuständig, wenn Patienten den Arzt wechseln?

In der Mailingliste der ACM für Ärzte tauchte die Frage auf, wer im Rahmen der Begleiterhebung die entsprechenden Fragen beantworten muss, wenn ein Patient den Arzt wechselt. Dazu teilte die Bundesopiumstelle auf Anfrage am 6. August 2019 mit: „Vertragsärztinnen und Vertragsärzte, die nach § 31 Sozialgesetzbuch Fünftes Buch Cannabisarzneimittel zulasten der Gesetzlichen Krankenversicherung verschreiben, müssen nach einem Jahr…
Mehr lesen

Verstärkung im ACM-Büro gesucht

Die ACM wächst. Daher suchen wir für unser ACM-Büro eine Bürokraft zur Verstärkung des Teams vor Ort in Steinheim. Die anfallenden Arbeiten umfassen eine Vielzahl von Bürotätigkeiten, inklusive Mitgliederbetreuung, Betreuung von Sponsoren und Beratung. Wir wünschen uns: Erfahrung in Bürotätigkeiten, gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, freundliches Auftreten, Nichtraucher. Wir bieten: ein Bruttomonatsgehalt von 2500 EUR…
Mehr lesen

Presseschau: Wissenschaftlich ist diese Aussage unhaltbar (Luzerner Zeitung)

Der Schweizer Cannabis-Experte Professor Rudolf Brenneisen erläuterte im Interview, welche Forderungen er an die Politik hinsichtlich der Verwendung von Cannabispräparaten hat. Wissenschaftlich ist diese Aussage unhaltbar Rudolf Brenneisen, emeritierter Professor für Phytochemie, relativiert die Aussagen des Urner CBD-Produzenten Mitchel Monckton. Rudolf Brenneisen ist an der Universität Bern emeritierter Professor für Phytochemie, war während sechs Jahren…
Mehr lesen

Presseschau: Cannabis auf Rezept: Viele Patienten gehen leer aus (Tagesschau)

Die Tagesschau berichtete über die weiterhin bestehenden Versorgungsengpässe bei den Cannabisblüten sowohl im Fernsehen als auch mit einem Artikel. Der Artikel auf der Tagesschau-Webseite thematisiert auch andere Probleme. Cannabis auf Rezept: Viele Patienten gehen leer aus Seit zwei Jahren gibt es Cannabis auf Rezept. Doch es gibt zwei Probleme: Apotheken berichten von Versorgungsengpässen - und…
Mehr lesen

Umfrage zur Wirkung von verschiedenen Cannabissorten

Was in Deutschland von vielen Patienten und Ärzte als Vorteil empfunden wird, nämlich die Möglichkeit der Wahl zwischen verschiedenen Medizinalcannabisblüten, verursacht bei anderen Verwirrungen Unsicherheit. Da stellen sich viele Patienten und Ärzte die Frage: In welchen Fällen sollte welche Sorte zum Einsatz kommen? Oder welche Sorten können mit einer vergleichsweise hohen Wahrscheinlichkeit bei diesem Patienten…
Mehr lesen

Cannabis-Ausweis für Firmen und Kooperationspartner

Firmen haben die Möglichkeit, den Ausweis der ACM ebenfalls zu verwenden. In diesem Fall kann das Firmenlogo in den Ausweis aufgenommen werden. Bei Interesse melden Sie sich bitte über das Formular. Bisherige Kooperationspartner: GECA Pharma, Aurora". [contact-form-7 id="105795" title="C-Ausweise für Firmen"]
Mehr lesen