Umfrage: Einsatz von Cannabisarzneimitteln in der Schmerz- und Palliativmedizin

Der Berufsverband der Ärzte und Psychologischen Psychotherapeuten in der Schmerz- und Palliativmedizin in Deutschland e.V. (BVSD), die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) und die Deutsche Schmerzgesellschaft e.V. führen eine gemeinsame Online-Umfrage zum Einsatz von Cannabisarztneimitteln durch.

„Liebe BVSD-Mitglieder,
sehr geehrte Damen und Herren,

in der täglichen Praxis gewinnen Cannabisarzneimittel immer mehr an Bedeutung, sowohl in der Schmerz-als auch in der Palliativmedizin, aber auch darüber hinaus.

Mit der folgenden Online-Umfrage, die sich auf Ihre Erfahrungen bei der Verordnung von Cannabinoiden bezieht, wollen wir uns einen Überblick aus ärztlicher Sicht mit folgenden Fragen verschaffen:

  1. Wer verschreibt Cannabis, wo, welches Cannabisarzneimittel, bei welchen Indikationen?
  2. Wer verschreibt es nicht mehr?
  3. Welche berufsrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Probleme befürchten Sie oder sind bei der Verordnung mit Cannabinoiden aufgetreten?

Ihre Antworten werden nach streng wissenschaftlichen und datenschutzrechtlichen Kriterien behandelt. Ein Rückschluss der Untersuchungsergebnisse auf einzelne Personen ist nicht möglich. Bitte bearbeiten Sie jede einzelne Aussage und lassen Sie keine aus. Bei den folgenden Fragen gibt es keine "richtigen" oder "falschen" Antworten. Antworten Sie bei der Bearbeitung des Fragebogens so, wie es Ihrer Person und Ihren Erfahrungen am ehesten entspricht.

Bevor Sie mit der Umfrage beginnen: Sie benötigen eine Medikamenten-Statistik Ihrer Cannabisarzneimittelverordnungen für das 1. Quartal 2018 (Anzahl) sowie die Anzahl der behandelten Patienten zur Beantwortung einiger Kernfragen! Erst wenn Sie diese Statistik zur Hand haben, bitten wir Sie mit dem Fragebogen zu beginnen.

Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Teilnahme. Bitte machen Sie auch weitere Kolleginnen und Kollegen, die Cannabisarzneimittel verschreiben, auf diese Umfrage aufmerksam!

Zum Online-Fragebogen

Das Ausfüllen dieser Online-Umfrage wird ca. 20 Minuten in Anspruch nehmen. Alle Ihre Datenangaben werden vertraulich behandelt und bleiben anonym. Daten werden nicht an unberechtigte Dritte weitergegeben.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.“

Ansprechpartner:
Dr. Knud Gastmeier
Karl-Marx-Straße 42, 14482 Potsdam
Telefon: 0331-743070
E-Mail: knud.gastmeier@t-online.de

Kommentare sind deaktiviert