Cannabis-Ausweis der ACM

Es besteht der zunehmende Wunsch von Patienten, sich durch einen Ausweis als Cannabis-Patient gegenüber Polizeibeamten zu erkennen zu geben. Es gibt mittlerweile einige Firmen, die Cannabisausweise anbieten. Entgegen der üblichen Praxis bei Opiatausweisen müssen dort Arzt und Patient eingetragen werden. Die Firmen sind offenbar an den Daten interessiert, denn ein guter Ausweis enthält nicht diese Daten.

Der einzige Ausweis, der ohne diese Daten auskommt, ist er der ACM, in den die Daten von Arzt und Patient manuell eingefügt werden. Nur dieser Ausweis ist datenschutzrechtlich unproblematisch. Wenn Sie einen solchen Cannabisausweis als Patient oder als Arzt für Ihre Patienten wünschen, schreiben Sie bitte an:

info@cannabis-med.org

Bitte beachten Sie, dass alle diese Ausweise keinen offiziellen Charakter besitzen. Sie sind nicht wirksamer als das Mitführen des letzten Betäubungsmittelrezeptes. Der Ausweis sollte neben dem Medikament auch die Tagesdosis und eine kurze Dosierungsanleitung enthalten.

Kommentare sind deaktiviert