Neue Broschüre der ACM: Der Weg zu Cannabis als Medizin

Die ACM hat eine neue 12-seitige Broschüre mit dem Titel "Der Weg zu Cannabis als Medizin: Eine Anleitung zur Beantragung einer Ausnahmeerlaubnis zur ärztlich begleiteten Selbsttherapie mit Cannabisblüten und zur Verschreibung von Medikamenten auf Cannabisbasis" veröffentlicht.

Sie kann von der Webseite heruntergeladen und bei der ACM bestellt werden. In einer übersichtlichen Darstellung werden detailliert die wichtigsten Elemente, auf die bei einer Verschreibung von Medikamenten auf Cannabisbasis (Dronabinol, Sativex, Nabilon) sowie bei einem Antrag auf eine Ausnahmeerlaubnis zur ärztlich begleiteten Selbsttherapie mit Cannabisblüten durch die Bundesopiumstelle dargestellt. Tipps aus der Praxis geben Ärztinnen und Ärzten sowie Patientinnen und Patienten eine strukturierte Übersicht, worauf es beim Weg zu Cannabis und Cannabinoiden als Medizin ankommt.

Wer sich die Broschüre anschaut, wird bald feststellen, dass der bürokratische Aufwand zu Cannabis als Medizin nicht übermäßig umständlich und aufwändig ist, wie häufig vermutet. Die wirklich großen Probleme sind nicht der bürokratische Aufwand, sondern die hohen Anforderungen an eine Ausnahmeerlaubnis zur ärztlich begleiteten Selbsttherapie mit Cannabisblüten sowie die finanziellen Belastungen durch die Kosten einer Behandlung, die von den meisten Patienten nicht getragen werden kann.

Kommentare sind deaktiviert