Monats-Archive: Oktober 2018

An die drogenpolitischen Sprecher/Sprecherinnen von CDU/CSU, SPD, FDP, Bündnis90/Die Grünen, Die Linke

An die drogenpolitischen Sprecher/Sprecherinnen von CDU/CSU, SPD, FDP, Bündnis90/Die Grünen, Die Linke stephan.pilsinger@bundestag.de kirsten.kappert-gonther@bundestag.de niema.movassat@bundestag.de wieland.schinnenburg@bundestag.de dirk.heidenblut@bundestag.de an die gesundheitspolitischen Sprecher/Sprecherinnen von CDU/CSU, SPD, FDP, Bündnis90/Die Grünen, Die Linke karin.maag@bundestag.de sabine.dittmar@bundestag.de christine.aschenberg-dugnus.wk@bundestag.de maria.klein-schmeink@bundestag.de harald.weinberg@wk.bundestag.de Nachrichtlich: an den Vorsitzenden des Gesundheitsausschusses an den Vorsitzenden des Petitionsausschusses Erwin.Rueddel@bundestag.de marian.wendt@bundestag.de E-Mail vom 27. 10. 2018 Sehr geehrte Damen…
Mehr lesen

Presseschau: Marihuana „Made in Germany“ – FDP will Deutschland zur Cannabis-Exportnation machen (Handelsblatt)

Das Handelsblatt berichtete über den Vorstoß der FDP-Bundestagsfraktion, Deutschland zu einer Exportnation für Cannabis machen zu wollen. Marihuana „Made in Germany“ – FDP will Deutschland zur Cannabis-Exportnation machen Marihuana auf Rezept – das ist in Deutschland seit eineinhalb Jahren für Patienten mit schweren Erkrankungen möglich. Die Nachfrage wächst stetig, der Bedarf wird mit Importen aus…
Mehr lesen

Presseschau: Erfahrungen aus der Apothekenpraxis (Pharmazeutische Zeitung)

Apothekerin Astrid Staffeldt aus dem ACM-Vorstand hat auf der letzten Exopharm eine Vortrag zu ihren Erfahrungen mit der Abgabe von Cannabis und Cannabinoiden in der Apotheke gehalten. Erfahrungen aus der Apothekenpraxis Über ihre Erfahrungen im Handling von Cannabis in der Apotheke sprach Astrid Staffeldt aus der Falken-Apotheke in Hannover am Freitag auf der Pharma-World. Sie…
Mehr lesen

Cannabis gegen Nervenschmerzen

Die Schmerztherapie zählt heute zum wichtigsten Einsatzgebiet von THC und Cannabis. Sie sind auch bei einigen Schmerzarten wirksam, die mit anderen Medikamenten oft nur schwer behandelbar sind. Hierzu zählen neben Migräne vor allem so genannte neuropathische Schmerzen oder Nervenschmerzen, die auf einer Schädigung des Nervensystems beruhen. Die Entstehung von Schmerzen ist ein komplexer Vorgang und…
Mehr lesen

Wirkungen von THC & CBD

[well]Wirkungen von Delta-9-THC (Dronabinol)[/well] Die Wirkungen sind zum Teil abhängig von der Dosis, der Person und von der Verfassung der Person. THC wirkt nicht auf jeden Menschen und nicht in jeder Situation gleich. So kann es in manchen Fällen Angst auslösen, aber auch Angst lindern. Es hilft oft sehr gut gegen Übelkeit und Erbrechen, aber…
Mehr lesen

GECA Pharma unterstützt und verwendet Cannabisausweise der ACM

GECA Pharma verwendet als erster Lieferant für Medizinalcannabisblüten die Cannabisausweise der ACM. Damit unterstützt das Unternehmen die Bemühungen der ACM, Patienten Cannabisausweise zur Verfügung zu stellen, ohne dass sensible Daten über Patienten, die mit cannabisbasierten Medikamenten behandelt werden, über ihre Ärzte und Apotheken zu sammeln, wie es andere Anbieter für Cannabisausweise gegenwärtig machen. Die ACM…
Mehr lesen

Mängelmelder für Versorgungsengpässe bei Medizinalcannabisblüten

Das SCM (Selbsthilfenetzwerk Cannabis Medizin) hat auf ihrer Webseite einen Mängelmelder eingerichtet, damit Patienten gegenwärtig wieder verstärkt bestehende Versorgungsengpässe bei einer Anzahl von Sorten melden können. Dazu schreibt die Sprecherin des SCM Gabriele Gebhardt: „Die Bundesregierung ignoriert immer noch, dass sie endlich handeln muss, um all den vielen Betroffenen zu helfen, die unter dem Versorgungsdefizit…
Mehr lesen

Landessozialgericht Baden-Württemberg verpflichtet Krankenkasse zur Kostenübernahme, solange über eine Klage nicht entschieden ist

Einer unserer Leser informierte die ACM über eine erfreuliche Entscheidung des Landessozialgerichts Baden-Württemberg. Das Sozialgericht Freiburg hatte die AOK dazu verurteilt, den betroffenen Patienten mit Medizinalcannabisblüten zu versorgen. Dagegen ging die AOK in Berufung. Der Patient hat dann einen Antrag auf einstweilige Anordnung gestellt, damit er bis zur Entscheidung des Landessozialgerichts mit Cannabisblüten versorgt wird.…
Mehr lesen

Interne Mailingliste für Ärzte

Die Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin hat eine interne Mailingliste für Ärztinnen und Ärzte, die mit Cannabis und Cannabinoiden behandeln oder behandeln möchten, eingerichtet. Auf diese Weise  können mit dem Thema erfahrene Ärzte Neulinge auf diesem Gebiet beraten und Fragen gestellt werden, die vielleicht auch andere interessieren. Hier finden Sie beispielhaft einige Fragen und Antworten, die…
Mehr lesen